Laden...
Gut zu wissen2019-08-19T09:03:30+01:00

Gut zu wissen

Informationen rund um Krankheiten und die Pflege zuhause

Du kümmerst dich um eine Person, die krank ist oder eine Behinderung hat? Dann weißt du wahrscheinlich schon einiges über die Krankheit oder Behinderung.  Wenn du mehr wissen willst, oder etwas an der Krankheit oder Behinderung nicht verstehst, kannst du dich natürlich im Netz informieren.

Leider kann man nicht allen Seiten dazu vertrauen: Manche machen falsche oder unvollständige Angaben, andere übertreiben. Wir haben ein paar Seiten für dich zusammengestellt, die wir okay und hilfreich finden.

Noch besser ist es, wenn du zuerst mit deinen Eltern oder einem Arzt /einer Ärztin sprechen kannst. In so einem persönlichen Gespräch kannst du genau die Infos bekommen, die du brauchst. Du kannst auch gerne unsere Onlineberatung nutzen, wenn du nicht sicher bist, wie du so ein Gespräch anfangen sollst oder mit wem du darüber sprechen kannst. Oder wenn du einfach gute Informationen suchst.

Einige gute Informationsseiten zu körperlichen und psychischen Krankheiten:

  • Was hab ich – Hier kannst du fragen, wenn du nicht sicher bist, welche Krankheit dein Familienmitglied eigentlich hat und wie sie sich auswirkt. Wenn du weißt, welche Krankheit es ist, kannst du sie dir per Email erklären lassen. Auch anonym und natürlich kostenlos!
  • Superhands bietet eine gute Übersicht über viele Krankheiten.
  • Medizin-für-Kids ist ein allgemeines Medizin-Lexikon für Kinder mit Erklärungen für Fachbegriffe.
  • Kinder krebskranker Eltern gibt Informationen zu Krebserkrankungen. Es gibt eine Rubrik für Kinder und eine Rubrik für Jugendliche.
Diese Website verwendet Cookies und Dienste von Drittanbietern. Einstellungen Ok

Einbettung von Drittanbietern

Tracking Cookies