Laden...
  • Beratung fuer pflegende Jugendliche
Beratung für Jugendliche mit Pflegeverantwortung2021-03-15T20:39:12+01:00

echt unersetzlich 

Berliner Beratungsstelle für Jugendliche und junge Erwachsene, die sich um kranke oder behinderte Familienmitglieder kümmern

Wenn Emma (15) von der Schule nach Hause kommt, hilft sie erst mal ihrer Mutter beim Aufstehen.  Sie begleitet sie ins Bad, macht das Essen und kümmert sich dann um den Haushalt. Emma übernimmt diese Aufgaben, weil ihre Mutter vor vier Monaten einen Schlaganfall hatte und nun auf der rechten Körperhälte gelähmt ist. Da ihre Mutter alleinerziehend ist, ist sonst niemand da, der helfen kann.

So wie Emma geht es fast 30 000 Berliner Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie kümmern sich um ein krankes Familienmitglied – jeden Tag! Geht’s Dir auch so wie Emma? Fühlst Du Dich auch manchmal echt unersetzlich für sie? Dann bist Du hier richtig!

Wir von echt unersetzlich wissen: wenn Jemand in Deiner Familie eine schwere Krankheit oder Behinderung hat, kann das eine ganz schöne Belastung sein. Neben der Sorge und Angst um die kranke Person fallen oft mehr Aufgaben im Haushalt an. Oder Du musst dich mehr um deine kleinen Geschwister kümmern. Jede Situation ist anders, aber wir hören Dir zu. Denn wir wissen auch: Manchmal möchte man mit Jemandem sprechen, der nicht Teil der Familie ist, dich aber trotzdem versteht.

Du kannst du dich anonym über unsere Onlineberatung an uns wenden. Wenn du magst, beraten wir dich auch telefonisch und persönlich. Auch deine Geschwister, Eltern oder andere Menschen kannst du mit in eine Beratung bringen. Hier kannst Du mehr darüber lesen, was wir tun und zu welchen Themen wir Dir und deiner Familie helfen können. Alles anonym, vertraulich und natürlich kostenfrei. Hier geht’s direkt zur Onlineberatung!

  • how i fed my mother
  • Poster Kasim allein zu Haus
Beratung fuer Young Carers

Wir & unser Angebot

Du hast Fragen, oder fühlst Dich einfach gestresst, belastet oder überfordert? Dann schreib uns – wenn du magst auch anonym. Vertraulich und natürlich kostenlos.

Beratung fuer pflegende Jugendliche

Was gibt’s Neues?

Ihr studiert und kümmert euch um pflegebedürftige Familienmitglieder? Beim Bafög wird das jetzt endlich mit berücksichtigt. Mehr Infos bei der „Pausentaste“.

Unterstuetzung für dich

Für Dich

Du kümmerst dich um ein krankes Familienmitglied und hilfst so viel du kannst. Wir haben für dich ein paar Tipps zusammengestellt, wie du deinem Familienmitglied helfen und dich trotzdem auch um dich selbst kümmern kannst.

fuer Familien

Für Familien

In Deutschland gibt es viele Möglichkeiten der Unterstützung für Familien. Zu den einzelnen Unterstützungsangeboten beraten wir gerne.

Eure Geschichten

Hier könnt ihr eure Geschichten mit uns teilen. Erzählt uns, was ihr erlebt, wenn ihr euch in eurer Familie um jemand kümmert. Zwei von euch, Laura und Andreas haben das bereits getan und ihre Geschichte erzählt.

Gut zu wissen

Du kümmerst dich um eine Person, die krank ist oder eine Behinderung hat? Dann weißt du wahrscheinlich schon einiges über die Krankheit. Wenn du mehr wissen willst, kannst du gerne unsere Onlineberatung nutzen oder uns anrufen.

Hilfe fuer Eltern von Jugendlichen mit Pflegeverantwortung

Für Eltern

Für Jugendliche mit Pflegeverantwortung gibt es viele Unterstützungsangebote. Sie kosten meist nicht viel oder sind kostenlos.

Informationen für Fachkraefte aus dem Gesundheits- und Bildungsbereich

Für Fachkräfte

Neben der Unterstützung für Jugendliche bieten wir  Ihnen als Fachkräfte Schulungen und kollegiale Beratung. Bei Interesse nehmen Sie gerne zu uns Kontakt auf.

Diese Website verwendet Cookies und Dienste von Drittanbietern. Einstellungen Ok

Einbettung von Drittanbietern

Tracking Cookies